Auswärtsfahrten

Als Dachverband ist es eines unserer Kernziele, möglichst vielen Fortuna-Fans die Möglichkeit zu geben, die Spiele zu besuchen. Deshalb bieten wir zu jedem Auswärtsspiel mindestens einen Bus an, für den sich jeder anmelden kann. Allein im Kalenderjahr 2012 haben wir beispielsweise 28 Busse mit über 1.800 Fans zu den Auswärtsspielen gebracht.

Dabei achten wir insbesondere im Hinblick auf junge und sozial schwächere Fans darauf, dass wir unsere Fahrpreise günstig ansetzen. Niemand soll wegen finanzieller Engpässe zu Hause bleiben müssen, wenn Fortuna spielt – deshalb halten wir unsere Preise bewusst sehr niedrig, und unsere Mitglieder erhalten zusätzlich eine Vergünstigung.

Selbst wenn der Spielbesuch aufgrund einer ungünstigen Terminierung (z.B. an einem Dienstag oder Mittwoch) mal für viele Fans nicht machbar ist, bieten wir vom Supporters Club einen Bus an, der auch in jedem Fall zum Spiel fährt. Finanzielle Überschüsse aus besonders gut besuchten Auswärtsbussen werden im Zweifel dazu verwendet, solche Fahrten zu bezuschussen. Wir wollen unsere Fortuna bei allen Spielen unterstützen und jeder soll die Möglichkeit haben, günstig zu den Auswärtspartien anzureisen.

Auch für Auswärtsspiele der zweiten Mannschaft, der “Zwoten”, bieten wir hin und wieder Busfahrten an – sobald eine Mindestteilnehmerzahl erreicht wird, fahren wir auch mit der “kleinen Fortuna” durch das Land und unterstützen unseren Verein.

Um eine Anmeldung für eine Auswärtsfahrt vorzunehmen, muss man sich in unserem Online-System registrieren und für die einzelne Fahrt anmelden – dieses ist unter diesem Link zu finden.

 

Pause auf der Fahrt nach Wolfsburg (2013)
Gewohnte Polizei-Begleitung (2012)
Warten auf die Weiterfahrt (2011)
Wir begleiten unseren Verein auch bei extremen Temperaturen!